Termin

04Mai

[DIGITAL] 04.05.2021: Clean Code - wie man bessere Software schreibt (in Kooperation mit der MT AG)

Workshop des Career Service in Kooperation der MT AG.

Ist ein Programm gut, wenn es tut was es soll?

Offensichtlich nicht. Neben der korrekten Funktion müssen noch andere Kriterien erfüllt sein, um von einem guten Programm sprechen zu können. Neben der Effizienz und anderen Nicht-Funktionalen Anforderungen sind Anpassbarkeit und Erweiterbarkeit von zentraler Bedeutung für die Qualität eines Programms.

Was bedeutet Anpassbarkeit für Software? Wie kann man dafür sorgen, dass eine Software leicht an neue Gegebenheiten angepasst werden kann?

In diesem Workshop beantworten wir diese Fragen und stellen Clean Code als Sammlung von Prinzipien und Praktiken vor, die dabei helfen, guten Code zu schreiben.

Inhalte der Veranstaltung:

Es wird Bewusstsein für die Probleme, die durch schlecht anpassbaren Code entstehen, geschaffen. Im Anschluss werden, basierend auf dem Buch "Clean Code" von Robert Martin und den Texten der Clean Code Developer Initiative, wichtige Prinzipien und Praktiken vorgestellt und erläutert.

Ziele im Rahmen der Veranstaltung:

Nach dem Workshop ist Dir die Bedeutung von sauberem Code klar und Du hast erste Prinzipien und Praktiken kennengelernt, mit deren Hilfe Du besseren Code schreiben kannst.

Verwendete Methoden in der Veranstaltung:

  • Einführung in das Thema
  • Code Beispiele vorher/nachher
  • Hands-On Workshop

Referent*innen: 

Katharina Tinbergen ist Bachelor of Business Administration. Sie arbeitet für die MT AG als Beraterin und studiert parallel Informatik in Darmstadt. Zuvor leitete sie als Senior Research Executive bei Ipsos CX und KMB verschiedene Marktforschungsstudien.

Diplom Informatiker Markus Stier arbeitet seit mehr als 25 Jahren in der IT Branche als Softwareentwickler, Analytiker und Architekt. Neben den technologischen Aspekten der Softwareentwicklung steht bei ihm die Adaption agiler Methoden im Fokus.

Unternehmen:

Wir unterstützen unsere Kunden bei den technischen Herausforderungen des digitalen Fortschritts, immer mit dem Ziel, sie anpassungsfähiger und damit innovativer und wettbewerbsfähiger in ihrem Business zu machen. Wir bieten Applications, Analytics und Services aus einer Hand. Das bedeutet, dass wir unsere Kunden von der Architektur moderner IT-Landschaften, über die konkrete Entwicklung individueller Softwarelösungen bis hin zum Betrieb und Monitoring unterstützen. Darüber hinaus heben unsere modernen BI- und Analytics-Ansätze durch intelligente Nutzung den Wert der vorhandenen Daten. Es ist stets unser Ziel, Agilität, Schnelligkeit und Skalierbarkeit zu gewährleisten. Dies erreichen wir durch zukunftsfähige Architekturen, agile und hoch automatisierte Methoden sowie innovative Technologien. Dabei vertiefen wir unsere Expertise in namhaften Technologien stets und bauen unser Partnernetzwerk immer weiter aus, sodass unsere Dienstleistungen den höchsten Qualitäts- und Wissensstandards entsprechen.

Primäre Zielgruppe der Veranstaltung:

Offen für alle Fachbereiche insbesondere Studiengänge der Informatik

Anmeldung: Anmeldung ab dem 12. April 2021 hier

Datum: Di., 04.05.2021 10:00–12:00 Uhr

Ort:
Den Zugangslink zum Online-Seminar erhalten Sie ein bis zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.