Stellenbeschreibung:

Assistenzprofessuren in Finanzwirtschaft (m/w/d)

Anbieter: Universität St. Gallen
Standort: Sankt Gallen
Veröffentlichung: 02.04.2019

«Ein Ort, der Wissen schafft»
Als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas engagiert sich die Universität St.Gallen (HSG) in der Ausbildung von über 7300 Studierenden und bietet als eine der grössten Arbeitgeberinnen der Region rund 2400 Mitarbeitenden ein attraktives und innovatives Umfeld in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Verwaltung.

An der Universität St. Gallen - Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften sowie Internationale Beziehungen (HSG) – sind ab September 2019 (oder später) zwei

Assistenzprofessuren in Finanzwirtschaft

zu besetzen.
Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Universitätsstudium mit ausgezeichneter Promotion in Finanzwirtschaft sowie ausgewiesener Forschungs- und Lehrerfahrung in Asset Pricing, Real Estate, Derivative Instrumente oder Portfoliomanagement. Die Anstellung erfolgt auf 6 Jahre, die Lehrverpflichtung beträgt vier Semesterwochenstunden.

Die Universität ist bestrebt, die Internationalität des Lehrkörpers sowie den Frauenanteil zu erhöhen.

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie bei Prof. Dr. Paul Söderlind , Dekan der School of Finance (paul.soederlind@unisg.ch) oder bei Prof. Dr. Manuel Ammann (manuel.ammann@unisg.ch) und Prof. Dr. Roland Füss (roland.fuess@unisg.ch).

Interessentinnen und Interessenten reichen ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter www.unisg.ch/jobs bis spätestens 31. Juli 2019 ein.

Universität St.Gallen | School of Finance | Unterer Graben 21 | 9000 St.Gallen
www.unisg.ch

PDF

Universität St. Gallen

Einsatzort: Dufourstraße 40a
9000 Sankt Gallen
Schweiz