News

news_logo

KarrierePlaner Sommersemester 2022 - Interview mit Vanessa Gebhardt, Junior Consultant bei AWADO Services

AWADO Services hat mir gerade noch gefehlt…

…mein Puzzlestück für meinen Karriereweg

Tourismus, Wirtschaftsingenieurwesen, Bankengewerbe, Betriebswirtschaft oder Psychologie – zusammengefügt ergibt das nicht nur Vielfalt, sondern macht auch eine exzellente Beratung aus!
 

 

Vanessa, seit wann arbeitest du bei der AWADO Services und wie kam es dazu?

Ich bin seit Mai 2020 als Junior Consultant mit an Bord. Letztes Jahr habe ich meinen Masterstudiengang in Wirtschaftspsychologie erfolgreich abgeschlossen. Die Branche der Unternehmensberatungen fand ich schon immer interessant, denn hier steckt viel mehr Psychologie dahinter als man denkt. Natürlich kamen erst einmal die Big Four auf meine Bewerberliste. Coronabedingt war es für mich aber schwer den Arbeitsmarkt einzuschätzen. Gespräche waren über Video oder Telefon recht unpersönlich - man konnte keinen realen Eindruck vom Unternehmen an sich gewinnen oder auch einfach mal Menschen kennenlernen, die für ihre jeweilige Branche stehen. Nach langem stöbern in den Stellenausschreibungen kam ich per Zufall auf die AWADO Services. Es folgten parallele Gespräche, sowohl mit den Big Four als auch mit AWADO. Meine Entscheidung fiel dann aber letztendlich auf die AWADO Services und das war bis heute, für mich, genau die richtige Entscheidung.

 

Was hat dich damals überzeugt?

Am Ende sind solche Entscheidungen natürlich sehr individuell und subjektiv. Ich denke, da muss man auf sein Bauchgefühl hören und das wählen, was einem am sinnvollsten erscheint. Für mich waren Kriterien wie Weiterentwicklung, fachliche Förderung und direkte Mitarbeit, auch beim Kunden vor Ort, wichtig. Darüber hinaus habe ich mich in den Gesprächen direkt wohlgefühlt - ein wichtiger Punkt, auch für eine erfolgreiche zukünftige Zusammenarbeit. Weitere Aspekte wie eine hohe Transparenz und ein fachlicher Qualitätsanspruch, mit dem ich mich sehr gut identifizieren konnte, waren ausschlaggebende Faktoren.
Die Chance, mich hier fachlich und persönlich in vielen unterschiedlichen Bereichen weiterentwickeln zu können und direkt in den Projekten eingebunden zu sein, hat mich auf allen Ebenen begeistert.

 

Euer Team setzt sich aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen zusammen – Vor- oder Nachteil?

Persönlich finde ich es spannend, durch die Kollegen und ihre verschiedenen Backgrounds neue Perspektiven kennenzulernen und so meinen Horizont zu erweitern. Als Berater sind wir im gesamten Team alle chronisch neugierig und immer offen Neues zu lernen. Auch aus fachlicher Sicht ist die Vielfalt ein großer Vorteil, da jeder sein Wissen und seine Erfahrung – z.B. in neuen Methoden – einbringen kann. Wir haben zu den inhaltlichen Schnittstellen zusätzliche individuelle Wissenscluster, die jeder einzelne proaktiv einbringt und die wir in unserer täglichen Arbeit nutzen können. Davon lebt das Team. Im Austausch zu bleiben und gegenseitig von Erfahrungen zu profitieren ist ein großer Gewinn.

 

Welche Möglichkeiten bietet die AWADO Services dir, dich weiterzuentwickeln?

Bei der AWADO Services pflegen wir nicht nur eine sehr offene Feedbackkultur im 360 Grad Stil, jeder kann auch selbst seine Entwicklung aktiv mitgestalten. Genau das unterscheidet uns von größeren Unternehmensberatungen, da wir die Stärken des Einzelnen nicht nur fördern, sondern auch gezielt zu nutzen wissen. Ich kann einbringen wofür ich mich interessiere und in welche Richtung ich mich zukünftig entwickeln möchte. Das Unternehmen als Sparringpartner zu haben ist nicht nur ein Zeichen von Wertschätzung, sondern auch die Basis dafür, dass ich weiterhin intrinsisch motiviert bin und den „Mitgestaltungseffekt“ in meinem Berufsalltag erlebe.

 

Was sind die tollsten Momente in deinem Beruf?

Toll sind die Momente, in denen der Kunde die Inhalte der Projekte nachhaltig verankert und man so wirklich langfristig einen Mehrwert beim Kunden geschaffen hat. Das klingt klischeehaft, aber das ist genau das, was ich mit meiner Arbeit erreichen will und als sinnstiftend empfinde. Gerade die heutige Generation ist geprägt von dem Antrieb, etwas in der Gesellschaft nachhaltig zu entwickeln und zu realisieren sowie mit hohem Wirkungsgrad zu bewegen.
Ständige Wiederholung und Eintönigkeit wären nichts für mich. Die Vielfalt, die Schnelligkeit und Flexibilität in Kombination mit qualitativen Leistungsanspruch machen den Reiz aus.

 

Was kannst du Studienabsolventen mitgeben, die sich gerade vor der Qual der Wahl befinden, den richtigen Beruf für den Jobeinstieg zu finden?

Geduldig, aber auch immer offen für Neues sein. Sich trauen und proaktiv sein. Prinzipiell sollte man nichts ausschließen, aber immer wissen was man gerne macht und woran man Spaß hat.
Ganz wichtig ist: Anfangen! Das Internet bietet bereits so viele komfortable Möglichkeiten sich über Jobprofile und Firmen zu informieren.
Und ein ganz heißer Tipp, der sich für mich als größte Erkenntnis gezeigt hat: Firmen anschauen, die eher unscheinbar oder unbekannter erscheinen! Oft bieten genau diese tolle, individuelle Möglichkeiten!


Weitere Infos zu AWADO Services GmbH finden Sie hier online im KarrierePlaner.