Hast du den richtigen Job?

Software Developer (m/w)

Anbieter:ThinkParQ GmbH
Jobart:Vollzeit
Standort:Kaiserslautern

Projektmanager Digital (m/w)

Anbieter:Indigo Headhunters GmbH & Co.​KG
Jobart:Vollzeit
Standort:Frankfurt am Main

Visual Merchandiser (m/w) auf 450 Euro-Basis

Anbieter:Schuhhaus Dielmann GmbH & Co.​ KG
Jobart:Minijob / Nebenjob
Standort:Dreieich

System Engineer (m/w)

Anbieter:ThinkParQ GmbH
Jobart:Vollzeit
Standort:Kaiserslautern

Research Consultant (m/w)

Anbieter:Indigo Headhunters GmbH & Co.​KG
Jobart:Vollzeit
Standort:Frankfurt am Main

Studentische Aushilfe im Controlling (m/w)

Anbieter:FrischeParadies GmbH & Co.​ KG
Jobart:Teilzeit
Standort:Frankfurt am Main

Top Unternehmen

company_logo

Bankhaus B.​ Metzler seel.​ Sohn & Co.​ KGaA

Kern von Metzler ist das Frankfurter Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, die mit über 340 Jahren älteste deutsche Privatbank im ununterbrochenen Familienbesitz. Metzler konzentriert sich bewusst auf individuelle Kapitalmarktdienstleistungen für Institutionen und anspruchsvolle Privatkunden in den Kerngeschäftsfeldern Asset Management, Capital Markets, Corporate Finance und Private Banking.

Der professionelle Rat in allen Kerngeschäftsfeldern beruht auf speziellem Know-how und auf Unabhängigkeit: Metzler hat seine geschäftspolitische Struktur so ausgerichtet, dass ausschließlich der Auftrag des Kunden das Handeln bestimmt – parallel dazu existieren keine anderen gegenläufigen Geschäftsinteressen.

company_logo

Linklaters LLP

Linklaters LLP ist eine der weltweit führenden Kanzleien mit 29 Büros in 20 Ländern.

Fast 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit leben bei Linklaters eine Kultur der neuen Ideen. Ob Anwalt, Steuerberater oder Notar: Wir arbeiten praxisnah und ergebnisorientiert.

In Deutschland beraten 320 Anwältinnen und Anwälte weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute zu komplexen Fragen im Wirtschafts-, Bank- und Steuerrecht. Mit innovativen, multidisziplinären und branchenspezifischen Lösungen unterstützen wir unsere Mandanten dabei, ihre Strategien jederzeit und an jedem Ort zu verwirklichen.

Um es ganz unbescheiden auszudrücken: Wir leisten für unsere Mandanten

company_logo

Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB

Reflect forward – juristische Exzellenz, zukunftsorientierte Lösungen, partnerschaftliche Zusammenarbeit

Taylor Wessing ist eine führende internationale Wirtschaftskanzlei. Wir sind mit den Märkten, Leistungen und Produkten unserer Mandanten bestens vertraut und setzen uns intensiv mit aktuellen Entwicklungen, Technologien sowie Innovationen auseinander. Wir verbinden juristische Exzellenz mit wirtschaftlichem Denken. Gemeinsam mit unseren Mandanten erarbeiten wir zukunftsorientierte Lösungen.

Mit diesem Anspruch suchen wir Juristen, die das Geschäft unserer Mandanten verstehen, Herausforderungen engagiert annehmen und innovative Ideen einbringen. Wichtig ist uns, dass Sie als echter Teamplayer Ihr Talent gemeinsam mit unseren exzellenten

news_logo

Servicebüro - Ihre Beratung vor Ort

Wenn Sie einen Job bzw. ein Praktikum während des Studiums oder auch den beruflichen Einstieg suchen oder ein Feedback zu Ihren Bewerbungsunterlagen wünschen, dann kommen Sie zum Career Service ins Servicebüro.

Wir befinden uns immer montags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und donnerstags von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr im:

Hörsaalzentrum im Erdgeschoss (neben dem Café Sturm & Drang) am Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt.

Terminvereinbarungen auch unter beratung@uni-frankfurt.campuservice.de möglich!

Viele Grüße, Ihr Career Service Team

weiterlesen
news_logo

Lesetraining mit Jessica Büttel von Improved Reading GmbH & Co. KG

Lesen ist die Schlüsselqualifikation für jedes Lernen. Unser Leseverhalten wird jedoch noch immer durch die Techniken aus unserer Grundschulzeit bestimmt. Keine Basisqualifikation wird so wenig weiterentwickelt. Mit Improved Reading entdecken Sie das Lesen neu: Eine Vielfalt genau abgestimmter Übungen und speziell entwickelter Geräte ermöglicht die Überwindung der drei häufigsten hinderlichen Lesegewohnheiten. Neue Fertigkeiten zur Variierung von Lesetempo und Leseintensität – je nach Text und Interesse – sorgen für eine effizientere Nutzung Ihrer Lernzeit.

Investieren Sie in eine Kernkompetenz:

  • Verbesserung von Textverständnis, Konzentration und Merkfähigkeit
  • Zwei- bis dreifaches Lesetempo ermöglicht volle Nutzung Ihrer geistigen Ressourcen
  • Resultat: eine langfristige, signifikante Verbesserung der Lesefähigkeit

Der Inhalt:

  • Einstufung der Lesefähigkeit und Identifizierung ineffizienter Lesegewohnheiten
  • Kompaktes und praxisorientiertes Intensivtraining – wissenschaftlich evaluiert, jahrzehntelang erprobt
  • Behandlung der zentralen Einflussfaktoren auf die Schlüsselqualifikation „Lesen“
  • kostenfreie Nachtreffen und Beratung über den Kurs hinaus

Lesetrainings:

27./28.10.2018: 10-17:30h, Raum SH 3.109 (Seminarhaus, Campus Westend)

01./02.12.2018: 10-17:30h, Raum SH 1.106 (Seminarhaus, Campus Westend)

02./03.02.2019: 10-17:30h, Raum SH 0.101 (Seminarhaus, Campus Westend)

27./28.04.2019: 10-17:30h, Raum SH 5.101 (Seminarhaus, Campus Westend)

15./16.06.2019: 10-17:30h, Raum SH 0.101 (Seminarhaus, Campus Westend)

26./27.10.2019: 10-17:30h, Raum SH 5.101 (Seminarhaus, Campus Westend)

07./08.12.2019: 10-17:30h, Raum SH 0.101 (Seminarhaus, Campus Westend)

Infoveranstaltungen:

22.10.2018: 14-15:30h, Konferenzraum K III (Neue Mensa, Campus Bockenheim)

16.01.2019: 16-17:30h, Raum SH 0.106 (Seminarhaus, Campus Westend)

17.04.2019: 16-17:30h, Raum SH 0.106 (Seminarhaus, Campus Westend)

Nachtraining

26.10.2018: 18-21h, Raum SH 3.109 (Seminarhaus, Campus Westend)

26.04.2019: 18-21h, Raum SH 5.101 (Seminarhaus, Campus Westend)

25.10.2019: 18-21h, Raum SH 5.101 (Seminarhaus, Campus Westend)

Probieren Sie Pro Read Techniken aus, lassen Sie sich über drei klassische Lese-Fehler informieren, und testen Sie Ihre eigene Lesefähigkeit! Die Teilnahme ist keine Voraussetzung für den Kursbesuch, kann diesen aber vorbereiten und eine schnellere Verarbeitung und Umsetzung der Kursinhalte begünstigen. (Dauer der Veranstaltung: 1 – 1 ½ h)

Dozent_innen:

Dipl. Kfm. Wolfgang Schmitz
M.A. Jessica Büttel

Anmeldung:

Improved Reading GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0) 61 98 / 57 60 60
Fax: +49 (0) 61 98 / 57 60 96
E-Mail: training@improved-reading.de
Internet: www.improved-reading.de

Kosten:

  • 220 € Studierende
  • 290 € Hochschulbeschäftigte
  • 390 € Normalpreis
  • (450 € Normalpreis für
    hochschulunabhängige Kurse)
weiterlesen
news_logo

KarrierePlaner Ausgabe Wintersemester 2018/2019

Der KarrierePlaner in seiner Ausgabe zum Wintersemester 2018/2019 ist ab sofort online - schauen Sie rein!

Demnächst auch als Printexemplar auf dem Campus zum Mitnehmen!

weiterlesen

20Nov

Cyber Security @ Deutsche Bank

Workshop des Career Service der Goethe-Universität in Kooperation mit der Deutschen Bank. Eine Studie von Juniper Research prognostiziert den finanziellen Schaden durch Cyberkriminalität im Jahr 2019 auf eine astronomische Summe von zwei Trillionen US-Dollar. Besonders interessant: dieser gewaltige Schaden wird durch immer weniger Angriffe verursacht. Nach der Devise „Klasse statt Masse“ nutzen die Hacker unter anderem verstärkt sogenannte „Spear Phishing“-Attacken. Individuell und fokussiert zielen sie auf das schwächste Glied im gesamten IT-System: den Nutzer. Denn keine technische Firewall schützt vor menschlichen Fehlern. Wie sich die Deutsche Bank schützt und Sie sich schützen können, erfahren Sie in diesem Workshop.Inhalte der Veranstaltung:Die Cyber-Security LandschaftCyber-AngriffsszenarienWie schützen wir die Deutsche BankWie können Sie sich schützenMethoden der Veranstaltung:PräsentationFilmLive-HackFragen und AntwortenZiele der Veranstaltung: Sie kennen am Ende des Vortrags die Cyber Security Landschaft, gängige Angriffsszenarien, wie sich Deutsche Bank gegen Angriffe schützt und wie Sie sich schützen können. Sie haben ein Verständnis über das herausfordernde Aufgabengebiet in der Cyber Security Bereich.Referentin: Kirstin Krämer ist Diplom-Kauffrau und seit über 20 Jahren im IT-Umfeld tätig. Sie arbeitet bei Deutsche Bank AG im Chief Security Office als Information Security Projekt- und Relationship Manager.Unternehmen: Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. Wir bieten vielfältige Finanzdienstleistungen an – für Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Das Chief Security Office (CSO) verantwortet die physische Sicherheit und die Informationssicherheit der Deutschen Bank. Es ist ein global tätiger Bereich, der sowohl die Menschen, Werte und Gebäude der Bank rund um die Uhr schützt als auch die Daten ihrer Kunden. Die Mitarbeiter von CSO gestalten eine sichere digitale Zukunft der Deutschen Bank und der Finanzindustrie aktiv mit. Herausfordernde Aufgaben aus den Bereichen Digitalisierung, Zahlungssysteme und Großkundengeschäft gehören zum Alltag. Dabei geht es um Themen wie Schnittstellen zu FinTechs, Mobile Banking Apps, Robo Advisor, Künstliche Intelligenz oder die Nutzung von Automatisierungstechnologien in der Finanzbranche.Anmeldung: Max. 50 Teilnehmer*innen; Anmeldung ab dem 08. Oktober 2018 hierDatum: Di., 20.11.2018, 11:00–13:00 UhrOrt:Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus WestendRaum: Seminarhaus, SH 3.105Max-Horkheimer-Str. 460629 Frankfurt am MainWegbeschreibung

weiterlesen

21Nov

Continental Praktikanten-Workshop

Workshop des Career Service in Kooperation mit Continental.Sie wollen während Ihres Studiums Theorie und Praxis vereinen und in das Tagesgeschäft und in Projekte eines weltweit führenden Automobilzulieferers einsteigen? Dann melden Sie sich jetzt für den Continental Praktikanten-Workshop an. Continental bietet das ganze Jahr über Praktikumsplätze, Werkstudententätigkeiten sowie Abschlussarbeiten an. Während unseres Workshops erhalten Sie exklusive Einblicke in unsere Continental-Welt, erfahren mehr über aktuelle Praktikumsplätze und können im Zuge mehrerer Übungen beweisen, was in Ihnen steckt.Referentinnen: Linda Lennecke: seit 2013 Personalreferentin im Bereich Employer BrandingUnternehmen: Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2017 einen Umsatz von 44 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 235.000 Mitarbeiter*innen in 61 Ländern.Zielgruppe: Studierende der Rechts-, Wirtschafts- und SozialwissenschaftenHinweis: Im Vorfeld der Veranstaltung werden die Anmeldedaten der Teilnehmer*innen zum Zweck der Teilnehmeransprache Continental zugänglich gemacht.Anmeldeverfahren: Die Anmeldung erfolgt zunächst vorläufig. In einem nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, Ihre Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, aussagekräftiges Motivationsschreiben, aktuelle Notenübersicht) als gesammelte PDF-Datei bis zum 10. November 2018 zu übersenden. Im Rahmen der Anmeldung werden Sie im Verlauf von Continental kontaktiert und erhalten Rückmeldung, ob Sie einen Platz erhalten haben. Alternativ können Sie Ihre Unterlagen auch direkt bei Frau Linda Lennecke (Linda.Lennecke@continental-corporation.com) einreichen.Anmeldung: Max. 20 Teilnehmer*innen; Anmeldung ab dem 08. Oktober 2018 hierDatum: Mi., 21.11.2018, 09:30–15:30 UhrOrt:Inhouse Workshop @ ContinentalContinental Teves AG & Co. oHGGuerickestraße 760488 Frankfurt am Main

weiterlesen

21Nov

Personal Kanban als Organisationsform

Workshop des Career Service der Goethe-Universität in Kooperation mit dem Unternehmen Pentasys.Tagtäglich begegnen uns neue Aufgaben in Studium, Berufs- und Privatleben. Mit „Personal Kanban“ möchten wir euch eine einfache und elegante Methode näherbringen, um Projekte und Termin effektiver zu erledigen. Dieses Vorgehen, das insbesondere in agilen Organisationsstrukturen ähnlich eingesetzt wird, erleichtert es uns, unsere Arbeit zu strukturieren und organisieren. Mit Hilfe des „Kanban Boards“ sind wir in der Lage, unsere anstehenden Aufgaben zu visualisieren. Dadurch erhalten wir eine gute Übersicht über den Status der anstehenden, zu erledigenden und abgeschlossenen Aufgaben und können somit besser entscheiden welche Projekte wir als nächstes angehen möchten. Dieses Vorgehen ermöglicht uns eine effiziente, effektive und produktive Arbeitsweise.Ziele der Veranstaltung: Erlerne eine flexible Möglichkeit, um persönliche, berufliche und studienbezogene Aufgaben besser zu strukturieren und zu organisieren. Durch das Anwenden der „Personal Kanban“ Methode stärkst du dein Selbstmanagement sowie dein Organisationsgeschick. Nach unserem Workshop wirst du in der Lage sein, deine Projekte zu priorisieren und die richtigen Aufgaben zur richtigen Zeit zu erledigen. Außerdem wirst du die Relevanz eines Work in Progress Limits kennenlernen, um einen optimalen Fluss deiner Arbeit zu erreichen. Du wirst den richtigen Umgang mit „Personal Kanban“ und somit eine starke Projekt- sowie Zeitmanagement-Methode kennen lernen, die dir dabei helfen wird eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen.Inhalte der Veranstaltung:Kennenlernen der Grundidee hinter „Personal Kanban“Leitfaden zur Erstellung eines „Personal Kanban“ BoardsMethoden zur Selbstreflexion durch RetrospektivenEinblick in Praxisbeispiele aus der „Personal Kanban“ CommunityMethoden der Veranstaltung:theoretischer InputInteraktive Erarbeitung der InhalteErstellung des „Personal Kanban“ BoardsVorstellung von PraxisbeispielenReferent*innen: Adrian Kubitza ist seit Mitte 2013 bei der PENTASYS AG in Projekten der Bereiche Travel, Transport und Logistics sowie Financial Services tätig. Nachdem er Erfahrungen in der Softwareentwicklung gesammelt hat, ist er bei PENTASYS AG als Scrum Master und Agile Coach eingesetzt. In dieser Rolle unterstützt er Kunden und Kollegen dabei, agile Methoden für den Projekterfolg einzusetzen. Nach ihrem Masterstudium an der Goethe Universität in Frankfurt ist Magdalena Karl bei der PENTASYS AG eingestiegen. Seit März 2018 ist sie als Personalreferentin beschäftigt und kümmert sich um die Themen Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterbindung sowie die Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten im Rahmen des Hochschulmarketings.Unternehmen: Als agiler Software-Projektdienstleister und IT-Berater gestaltet die PENTASYS AG den digitalen Wandel bei namhaften Unternehmen. Von unseren Consulting- und Entwicklungsdienstleistungen profitieren seit mehr als zwanzig Jahren Kunden in sämtlichen Branchen. Unseren Erfolg verdanken wir einer nachhaltigen Wachstumsstrategie, partnerschaftlichen Kundenbeziehungen und unseren exzellenten Mitarbeiter*innen. Gemeinsam setzen wir unser Motto „Unser Maßstab ist der Mensch“ in die Praxis um – an unserem Hauptsitz in München und an den Standorten Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Düsseldorf und HamburgAnmeldung: Max. 28 Teilnehmer*innen; Anmeldung ab dem 08. Oktober 2018 hierDatum: Mi., 21.11.2018, 09:00-14:00 UhrOrt:Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus WestendRaum: Seminarhaus - SH 3.105Max-Horkheimer-Str. 460629 Frankfurt am MainWegbeschreibung

weiterlesen